Roxheim

Der VfL 1976 Roxheim e.V. hat ihn gefunden – den neuen 1. Vorsitzenden

 

Am 24.9. fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des VfL Roxheim statt. Unter anderem standen die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Hier konnte, entgegen vielen Befürchtungen, ein neuer erster Vorsitzender gewählt werden. Hatte man im Vorfeld der JHV, trotz intensivster Suche, keinen Kandidaten gefunden, so war es während der Versammlung eine positive Überraschung, dass sich Robert Sowka bereiterklärte, das Amt zu übernehmen. Sichtlich erleichtert zeigten sich dann auch die anwesenden Mitglieder und Robert Sowka wurde einstimmig zum Nachfolger von Friedhelm Dörr gewählt, der dem Vorstand weiter unterstützend treu bleibt, in der Funktion des Abteilungsleiters „Kurse“.
Weiterhin konnten im Rahmen der Versammlung einige Mitglieder ihre Auszeichnungen für 25jährige Mitgliedschaft im VfL Roxheim entgegennehmen. Dies waren Gabriele Lipps, Angelika Riederer, Helmut Riederer, Ricarda Schauß und Christa Schäfer. Darüber hinaus wurden geehrt, Winfried Schauß, als ausscheidendes Vorstandsmitglied, für 36 Jahre Übungs- und Abteilungsleitertätigkeit sowie das Ehepaar Weinsheimer, deren Weinhaus für 45 Jahre das Vereinslokal des VfL Roxheim war.

Der neue Vorstand sieht wie folgt aus:
(obere Reihe von links) Friedhelm Dörr (Abtl. Kurse), Robert Sowka (1. Vorsitzender), Ralf Groß (2. Kassierer), Wolfgang Mörbel (2.Vorsitzender), Achim Hofmann (Abtl. Männer);
(untere Reihe von links) Albert Schauß (Abtl. Wandern), Christa Schäfer (Abtl. Frauen), Inga Mörbel (Beisitzerin), Ingrid Bürner (1.Schriftführerin), Edmund Bürner (1.Kassierer).
Es fehlen: Mathias Hahn (2.Schriftführer), Inge Stallmann (Abtl. Senioren), Sieglinde Schauß (Abtl. Volleyball) sowie Natalie Sydow als weitere Beisitzerinnen.
(Foto privat)

   Sende Artikel als PDF   

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.