Aktuell,  Allgemein,  Ortsverein

Reittiere für die Kita “Birkenbergstrolche”

Es gab viele glänzende Kinderaugen , als ein Teil unserer Vorstandsmitglieder  um Vorsitzenden Michael Schaller mit einem großen Transporter vier „Reitpferde“ brachte. Bereits im vergangenen Jahr hatte man für den Neubau bzw. für die Neugestaltung der Außenspielfläche  der Kindertagesstätte „Birkenbergstrolche“ ein Spielgerät zugesagt. Das es nun tatsächlich 4 Spielgeräte geworden sind ist dem engagierten Wirken der Erzieherinnen bzw. der Leitung Kerstin Wagner zu verdanken, die sich bzgl. der Erfordernisse und Wünsche der Kinder viele Gedanken um die Gestaltung der Fläche und der Bestückung mit dem entsprechenden „Mobiliar“ gemacht hatten. So gab es auch auf die Frage: „Na, sollen die Pferde den hierbleiben ?“ ein vielstimmiges und auch sehr vernehmliches „JAAAA“ . Deutlich über 2000 Euro haben wir in die Pferde investiert – auch ein Ergebnis des Latwerch Kochens und des Verkaufes 2021, den wir auch im August  2022 wieder angehen wollen. Schmunzelnd kommentierte Michael Schaller den in der Übergabe der „Reittiere“ gefundenen „Pferdefuß“  : “Vermutlich ist diese Anschaffung vom Ortsbürgermeister Bott gesteuert, sozusagen der erste Schritt auf dem Weg der Kinder in seinen Reiterhof.“  Positiv angesprochen wurde bei der Übergabe von Fraktionssprecher Frank Bellmann den Beschluß des gesamten Gemeinderates zum Verbleib der Personalträgerschaft bei der Ortsgemeinde. Die beiden Vorstandsmitglieder Susanne Zöllner-Sowka und Beate Berg waren von dem gelungenen Anbau und der super integrierten Außenspielfläche begeistert. Kerstin Wagner und OB Bott  bedankten sich für die gelungene Aktion, die den Kindern noch viel Freude machen werde.

 

   Sende Artikel als PDF   

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.