Aktuell,  Allgemein,  Ortsverein,  Veranstaltungen des Ortsvereins

„Gas Weg“ – auch 2020

Zur Zeit ist unser Leben geprägt von der Diskussion um Corona, Hot Spots, Verbreitung und Impfstoffe, um Abstandsregeln und Masken. Aber der Rhythmus eines Jahres sieht am Ende der Sommerferien auch einen neuen Schuljahresbeginn vor, verbunden mit der Einschulung einer neuen Generation von Schülerinnen und Schülern, für die ein besonderer, ein spannender Lebensabschnitt beginnt. Seit vielen Jahren schon begleiten wir diese Einschulung der „I-Dötzchen“ mit der Plakataktion „Gas weg“ , die sich insbesondere an die Automobilisten und Motorradfahrer richtet. Mit den in einem neongelb gehaltenen Plakaten möchten wir auf mehr Achtsamkeit und das Einhalten von Geschwindigkeitsbeschränkungen in der Ortslage von Roxheim hinweisen. „Kinder einer neuen SchülerInnengeneration sind oftmals alleine oder in kleinen Gruppen unterwegs zur Schule. Für sie hat eine spannende Zeit begonnen die natürlich mit den Freundinnen und Freunden auch auf dem Schulweg besprochen werden muss, da ist oftmals die Achtsamkeit auf den Straßenverkehr nebensächlich,“ so unser OV Vorsitzende Michael Schaller. „Wir möchten die anderen Verkehrsteilnehmer bitten, gerade für die Kleinen durch ihre angepasste Geschwindigkeit Verantwortung mit zu übernehmen,“ sagte Frank Bellmann. Die Aktion soll einfach für Achtsamkeit im Straßenverkehr sensibilisieren.

Auf dem Bild sind v.L. Frank Bellmann, Sybille Zengerling, Karin Diehl, Thomas Engel und Michael Schaller

Danke an Robert Sowka für die Aufhänge-Arbeit ….

   Sende Artikel als PDF   

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.